Mehrkämpfe

Dirk wird deutscher Meister der Masters im Modernen Vierkampf!

Bereits am 08. September war Dirk an der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Masters in Bonn. Während die Ergebnisse im Schwimmen und Fechten noch unter seinem Potential lagen, machte er durch eine persönliche Bestzeit im Laser Run (Laufen und Pistolenschießen) viele Punkte gut. Am Ende konnte er sein Gesamtergebnis von der WM in Halle auf den Punkt genau wieder erreichen.




Erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft im Friesen-Fünfkampf!

Drei Fechter vertraten letztes Wochenende an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften den MTV. Nach den Erfolgen bei der Bayerischen Meisterschaft im Juli konnten wir auch auf der DM einen guten Einstand zeigen.
Im 1,5-Tage-Wettkampf aus Schießen, Laufen, Kugelstoßen, Schwimmen und Fechten erreichte Gwen Ress den 12. Platz in der Kategorie W14/15, Veronika Heinle den 4. Platz in W16/17 und Dirk Marko wurde deutscher Vizemeister in der Kategorie M30+.
Natürlich kam auch das Kulturelle nicht zu kurz und so konnten wir zwischen den Wettkämpfen nicht nur den Teilnehmern der Turner zusehen, sondern auch die wunderschöne Fachwerk-Altstadt von Einbeck bewundern.

Eine tolle Leistung von allen bei ihrer ersten Saison im Friesenkampf.


 

Doppel-Bronze für MTV-Fechter Dirk Marko bei der Masters Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf

Am 13./14. Juli fand in Halle (Saale) die XV. UIPM Masters Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf mit mehr als 130 Teilnehmern aus 26 Nationen statt. Dirk Marko vom MTV Ingolstadt hat dort erstmals mit den Fünfkämpfern des SV Wangen teilgenommen und ist im Tetrathlon (100m Schwimmen Freistil, Degenfechten und ein Kombinationswettkampf aus 2400m Laufen und 3 Runden Pistolenschießen ähnlich dem Biathlon) angetreten, um sich mit den weltbesten Gegnern seiner Altersklasse (M40+) zu messen.

In seinem ersten internationalen Wettkampf erkämpfte er dabei nicht nur den 3. Platz im Einzel in einem starken Teilnehmerfeld, sondern gewann darüber hinaus gemeinsam mit Gregor Olejarz vom SV Wangen, Malte Grosse vom Post SV Nürnberg und Olaf Ziebell vom ETV Hamburg Bronze als Teil des Teams Deutschland über die Altersklassen 30+, 40+ und 50+ hinweg.

In einer intensiven Vorbereitungsphase konnte Dirk sich dabei sowohl im Laufen und Schwimmen nochmals steigern und Routine im Schießen mit der Laserpistole aufbauen. Und es gibt immer noch Potential, was gespannt in die Zukunft blicken lässt.

MTV Fechter glänzen beim Friesenkampf

Erstmals in diesem Jahrtausend hat wieder ein Team vom MTV Ingolstadt am Friesenkampf teilgenommen! Fünf Teilnehmer und Carlos als Betreuer sind am letzten Wochenende zur Bayerischen Mehrkampfmeisterschaft nach Vilshofen gefahren, um im Fünfkampf aus den Disziplinen Degenfechten, Luftgewehrschießen, Laufen, Schwimmen und Kugelstoßen anzutreten.

Das Ergebnis: 2x Gold (Gwen – W14/15, Dirk – M40+), 2x Silber (Heike – W50+, Veronika – W16/17) und einmal Bronze (Arno – M30+)!

Neben dem sportlichen Erfolg hat es auch riesig Spaß gemacht und so konnten wir am Samstag abend das Feuerwerk beim Fest „Donau in Flammen“ genießen.

Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr!


Dirk wird Deutscher Meister im Triathle!

Zum Sport muss nicht immer eine Fechtwaffe gehören (ausnahmsweise!) – am Sonntag, den 10.06. ist Dirk mit dem SV Wangen in der Vorbereitung auf die kommenden fechterischen Mehrkämpfe in Aalen auf der DM im Triathle angetreten – einer Sportart, in der vier Runden ohne Pause mit der Pistole geschossen, geschwommen und gelaufen wird. In zwanzig schweißtreibenden Minuten konnte er den deutschen Meistertitel in der AK 40+ erringen. Die nächsten Mehrkämpfe können kommen – dann auch wieder mit dem Degen!