Monthly Archives: November 2015

#‎MTVDAMEN‬ ‪#‎FEIERN‬ ‪#‎SONNTAG‬ ‪#‎KLAREN‬ ‪#‎HEIMSIEG‬

+++ MTV Ingolstadt – TSV Erding 29:7 +++

Nach zwei verlorenen Auswärtsspielen war das klare Ziel den 3. Heimsieg einzufahren.

2015-11-25 10.44.05

Die Gäste vom TSV Erding reisten mit nur zwei Auswechselspielerinnen nach Ingolstadt.Die MTV-Damen konnten hingegen auf eine voll besetzte Auswechselbank zurückgreifen.

MTV-Handballer siegt im Aufsteiger-Duell

_RAL9038

„Vielleicht können wir die Ingolstädter etwas ärgern“, so war auf der Homepage der Gäste zu lesen. Und das schafften die Handballer des TV Eggenfelden auch- zumindest die ersten 10 Spielminuten. Da stand es nämlich nur 7:5 aus Sicht der Lilaweißen. Dann aber setzte sich allmählich die Qualität der Ingolstädter Spieler durch und auch durch eine klasse Leistung der Torhüter zogen die Gastgeber bis auf 14:8 davon(24. Minute). Leider versäumten es die Ferencz-Schützlinge dann schon frühzeitig wegen einiger vergebener Torchancen, „den Sack zuzumachen“, sodass die Eggenfeldener zur Pause nochmals auf 16:12 heran kamen.

#HERREN1 #SONNTAG #AUSWÄRTSSPIEL #BOL #1PUNKT #MTVHANDBALL

12241316_983194905073587_9174211618673490640_nNach 60 Minuten hieß es am heutigem Sonntag, 28:28 gegen den Tabellenführer aus Freising. Das unentschieden fühlt sich an wie ein Sieg. Lange hat es nach einer verdienten Niederlage gerochen, doch in den letzten 6 Minuten hatten die Lilaweissen das glücklichere Händchen und so können sie zufrieden mit dem wichtigem Punktgewinn sein.

Weibliche B-Jugend muss sich im Heimspiel gegen die HG Markt/Rödels geschlagen geben

 

Ein neuer Gegner in der Bayernliga: die MTV-Mädels trafen am Sonntag, 08.11.2015, zum ersten Mal auf die HG Markt/Rödels aus dem Raum Kitzingen in Unterfranken. Und sie trafen auf eine sehr schnelle, sehr wendige Mannschaft, die von Anfang an ein hohes Tempo ging. Der MTV Ingolstadt musste auch in dieser Woche verletzungsbedingt auf Führungsspielerin Isabel Toth verzichten und hatte anfangs große Schwierigkeiten, die Lücke zu schließen und individuelle Stärken auszuspielen. Viele Unsicherheiten, zahlreiche Ballverluste und Fehlwürfe bestimmten das Spiel. Markt/Rödels zog schnell davon, bis Trainer Toth beim 3:11 ein Time-Out nutzte, um die Mädchen neu einzustellen. Danach ging es deutlich besser, vor allem in der Abwehr, bis zum Halbzeitstand von 5:16. 

weibl B Jug

Alles für LISA

 

Einmal MTV, immer MTV !

Einmal MTV, immer MTV !

Am vergangenen Sonntag spielten unsere Damen gegen den hochfavorisierten ASV Dachau lV. Die MTV- lerinnen gingen mit einigen angeschlagenen Spielerinnen als Außenseiter gegen den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenzweiten ins Spiel. Doch bereits in den ersten Minuten zeigten sie, dass sie Rolle des Underdogs nicht annehmen wollten. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung und einem besseren Umschaltspiel als gegen Taufkirchen, konnten die Damen von Anfang an dominieren und gleich zu Anfang mit 3:0 in Führung gehen. Doch nach wenigen Minuten musste Lisa Galler verletzungsbedingt ausscheiden. Die Mannschaft steckte den Verlust der Kreisspielerin jedoch gut weg und spielte ab diesem Zeitpunkt “für Lisa“.