Category Archives: männliche D Jugend

Gelungener Endspurt gegen den TSV 1861 Mainburg der männlichen D-Jugend

Am 30.11.2019 hatte die Mannschaft von Alex und Dino alles selber in der Hand um die Gruppe ohne Niederlage zu beenden. Und das war auch die Ansage der Trainer an die Spieler die das auch dann sehr gut umsetzten. Souverän beherrschte das Team das Spiel von Anfang an und ging ganz schnell mit 4:1 in Führung. Das gefiel den Gästen gar nicht und sie nahmen daraufhin eine Auszeit. Was aber unserem Spiel nicht schadete und so stand es zur Pause 7:3. Nach dem Wiederanpfiff kamen unsere Jungs noch motivierter auf das Feld und erhöhten dann schnell auf 11:4. Auch die zweite Auszeit in der 38 Minute half dem Gast nicht mehr, das Spiel zu drehen und so endete das Spiel 19:10 für den MTV. Nun geht es ungeschlagen mit 8:0 Punkten und 80:40 Toren in die Winterpause mit dem Aufstieg in die nächsthöhere Liga.
Mit dabei waren: Max, Nikita, Ivan, Tristan, Luca, Raul, Hannes, Julian, Nicolas, Kimi.

männliche D-Jugend

Endlich gab es mal wieder ein Heimspiel im MTV. Dieses mal war der Gegner der TSV Rottenburg.
Am Anfang des Spiels hat sich noch kein klarer Favorit gezeigt und der Gast hielt gut mit. Erst nach einer Auszeit in der 9. Minute für den MTV haben die Trainer Dino und Alex die Mannschaft auf den sicheren Siegeskurs gebracht. Unser Team erhöhte gleich den Spielstand von 6:5 auf 11:5 und so stand es zur Pause 12:6.
Nach Wiederanpfiff ging es dann konzentriert weiter und besonders die Brüder Markus haben noch ihr Können gezeigt. Aber nicht alle in der Mannschaft haben eine Topleistung erbracht, sodass es zum Schluss 20:13 für den MTV stand.
Mit diesem Sieg ist der MTV Ingolstadt souveräner Tabellenführer mit 3 Siegen ohne Niederlage.
Mit Dabei waren: Damaso, Max, Nikita, Ivan, Tristian, Luca, Raul, Hannes, Julian, Nicolas, Kimi

Erste Punkte für unsere Jüngsten

Die jüngste Mannschaft des MTV im laufenden Spielbetrieb ist die männliche D-Jugend. In der aktuellen Saison 2014/15 sind die Jahrgänge 2002 und 2003 vertreten.

Die Mannschaft besteht aus einer Mischung aus Spielern, die bereits Erfahrung in der D-Jugend haben, Spielern, die aus der E-Jugend aufgestiegen sind und Neueinsteigern. Ebenfalls neu besetzt ist die Position der Trainer. Hier agiert mit Robert Schneider und dem B-Jugendlichen Alexander Kieslich ein Trainerduo.

Mit dem Training wurde Ende April begonnen und gleich mit dem Highlight eines Rasenturnieres in Freising Anfang Juli. Bei diesem Turnier stand der Spaß im Vordergrund und so war es auch nicht weiter schlimm, dass die Spiele selbst nicht ganz so erfolgreich gestaltet werden konnten.

Seit Anfang September hat man sich auf die neue Saison vorbereitet. Leider ist die Mannschaft nicht ganz so üppig mit Spieler bestückt. Die Mannschaft und Trainer machten jedoch das Beste daraus, auch wenn leider manchmal nur wenige Spieler am Training teilnehmen können.

Die ersten beiden Saisonspiele, gegen den TSV Dachau 65 und die DJK Eichstätt, konnten leider nicht erfolgreich gestaltet werden. Hier war festzustellen, dass die Mannschaft noch etwas zu unerfahren ist. Am letzten Sonntag im dritten Saisonspiel kam dann endlich der erhoffte erste Sieg der neuen Saison zustande. Mit 14:10 konnte in Pfaffenhofen gegen die Mannschaft von HF Scheyern gewonnen werden.