Nov 28

Judo- Weihnachtsfeier

Die Judo-Abteilung lädt Dich

am Freitag, den 11. Dezember 2015 um 18:00 Uhr

herzlich zu unserer Weihnachtsfeier im Dojo, also 

unserer Judohalle ein.

Wir möchten uns gemütlich zusammensetzen und bei

leckeren Plätzchen das Jahr ausklingen lassen.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!

Nov 27

Viele Erfolge beim Bayer. Ranglistenturnier

Am 22.11.2015 fand beim ESV Ingolstadt ein Judo- Ranglistenturnier statt, bei dem viele Athleten aus ganz Bayern teilnahmen. Die Judoka des MTV Ingolstadt zeigten dort erneut, dass sie zu den besten ihrer Altersgruppe zählen, konnten sie doch die meisten Podest Plätze für sich entscheiden.

Den Anfang machte Julius Schweickert in der Altersklasse MU17. Der junge Kämpfer konnte in der letzten Zeit viele Erfolge für sich verbuchen und zählt damit zu einem der besten Nachwuchskämpfer in der Region. Der MTVler gewann alle seine 5 Kämpfe souverän vorzeitig und erreichte den 1. Platz in der Gewichtsklasse bis 66 kg.

Robert Hollmann (-90kg), der in jüngster Zeit sogar auf internationaler Ebene Gewinne für sich holen konnte, startete in der nächsthöheren Altersklasse MU21. Dort entschied er den ersten Kampf ohne Probleme für sich. Im Halbfinale und Finale traf er auf Vereinskameraden, die er trotzdem kontrolliert zu Boden brachte und dadurch beide Kämpfe für sich entscheiden konnte.

Josef Plakinger (MU14 ) hatte in seiner Gewichtsklasse bis 66 kg keinen Gegner, und trat deshalb auch in der nächsthöheren Kategorie plus 66 kg an. Mit seinem eigenwilligen, unbequemen Kampfstil warf der MTV Judoka seinen Gegner auf die Matte und sicherte sich dadurch nochmals Platz eins.

Mit ein paar sehenswerten Techniken überraschte Paulo Sampugasidis (MU14) seine Gegner und marschierte ohne große Probleme bis ganz nach vorne und gewann in der Gewichtsklasse bis 40 kg den ersten Platz.

Auch im weiteren Turnierverlauf fand man MTV Judoka auf den vorderen Plätzen, sodass die Trainer Mark Wettstein und Alexander Hamm sehr zufrieden mit ihren Schützlingen waren.

Weitere Platzierungen:

2.Plätze: Athina Rezeplou (FU14/-57kg), Giugliano Capriati (MU14/-57kg), Georg Buschmann (MU21/-66kg), Mike Schmal (MU21/ -90kg)

3.Plätze: Daniel Anikin (MU14/-46kg), Moritz Grandy (MU14/-55kg), Daniel Schlögl (MU14/-60kg), Sava Stavaridis (MU21/-90kg)

5.Platz: Nikos Karazalidis (MU14/-46kg)

Nov 27

MTV Judoka unter den 10 Besten Deutschlands

MTV Judoka beim Deutschen Jugendpokal

Vom 6.-8.11.15  nahm ein Team der männlichen U14 des MTV IN  beim Finale des 1. Deutschen Jugendpokals in Senftenberg teil, nachdem sie sich beim Bayerischen Jugendpokal mit dem 2. Platz qualifizierten.

Die Mannschaft des MTV musste mit einer unbesetzten Gewichtsklasse (es waren keine Fremdstarter erlaubt), und damit jeweils mit einem Punkt Rückstand an den Start des mit insgesamt 65 Mannschaften großen Turniers.

In der ersten Poolrunde gewannen die Ingolstädter die erste Begegnung gegen den JV Berlin Tegel mit 4:1 und auch gegen die zweite Mannschaft des SV Diekholzen mit 3:2. Gegen den JSV Speyer zogen sie dann den Kürzeren und verloren mit 1:4.

Dadurch mussten die MTVler als Poolzweite in die Doppel k.o. Runde. Die erste Begegnung gegen den späteren Drittplatzierten JC Rüsselsheim verloren sie, die zweite gegen die HTG Bad Homburg konnten sie mit 3:2 auf ihrem Konto gutschreiben. Durch die anschließende Niederlage gegen den Brühler TV erreichten die Judoka des MTV Ingolstadt den neunten Platz.

Es kämpften:

  • -37 kg: unbesetzt
  • -42 kg: Marc Müller (2Siege)
  • -42 kg: Paulo Sampugasidis (2 Siege, 2 Niederlagen)
  • -48 kg: Daniel Anikin (2 Siege, 1 Niederlage)
  • -48 kg: Giugliano Capriati (2 Siege, 1 Niederlage)
  • -55 kg: Moritz Grandy (2 Siege, 4 Niederlagen)
  • +55 kg: Josef Plakinger (4 Siege, 2 Niederlagen)
  • Coach: Mark Wettstein