Mrz 21

Wir stellen uns vor!

MTV  Ingolstadt, der Verein für jung und alt, Anfänger und Profi bietet in der Region Ingolstadt und auch darüber hinaus viele Angebote für Jedermann. Durch unser langjähriges Bestehen können wir auf viel Erfahrung und Kompetenz aufbauen. Eine große Menge an Erfolgen haben wir schon einfahren können und dank unseren engagierten Mitglieder und Abteilungsleiter reißt dies nicht ab. Informieren sie sich einfach auf unserer Homepage oder rufen sie bei uns an und sie erhalten viele Informationen unter anderem darüber, welche Sportart auch Ihnen oder Ihren Kindern zusagen könnte. Es ist jederzeit möglich ein Training zu besuchen und einfach einmal hinein zu schnuppern. Auf Ihr Kommen freuen wir uns!

Werfen Sie hier schon mal einen Blick in Abteilungen:

Mrz 13

Neue Leitung der Kindersportschule KiSS

Ich freue mich sehr, dass ich mit Beginn des 2. Schulhalbjahres die Leitung der Kindersportschule KiSS beim MTV 1881 übernehmen darf.

Da mich einige der KiSS-Kinder und Eltern noch nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen.

Ich heiße Katharina Günter und bin im Juni 1984 in Ingolstadt geboren. Nach dem Abschluss am Katharinen-Gymnasium in Ingolstadt habe ich in München Diplom Sportwissenschaften (Prävention/Reha) studiert. In dieser Zeit lernte ich bereits die KiSS in Ingolstadt kennen. Nach meinem Studium arbeitete ich an der Kindersportschule in Burghausen, im Gesundheitsbereich und der Sporttherapie. Ich freue mich, dass ich nun in meiner Heimatstadt die kleinen Sportler für die Bewegung begeistern kann.

Jan 12

Liebe Sportfreunde

das Jahr 2011 war in vielen Bereichen unseres Vereines überaus erfolgreich. Aufstiege unserer Mannschaften sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich, sowie zahlreiche Siege und gute Platzierungen unserer Sportler aus den jeweiligen Abteilungen konnten gefeiert werden.

Zu den Höhepunkten dieses Sportjahres zählte auch in diesem Jahr das MEET-IN, das bei seiner 10. Auflage mit einer Rekordbeteiligung von 300 Startern aufwartete und neben dem gut besetzten Stabhochsprung-Wettbewerb Spitzenergebnisse im Sprint und Weitsprung vorweisen konnte. Darüber hinaus gelang es unseren Leichtathleten zwei weitere Großveranstaltungen mit dem Schanzer Seelauf sowie dem Bayerischen Crossfestival auf die Beine zu stellen und dabei auch noch hervorragende sportliche Ergebnisse einzufahren.

Aber auch bei einer weiteren regionalen Großveranstaltung zeigte sich unser Verein in einem besonders guten Licht. Durch die Teilnahme am Lernfest im Klenzepark, das durch die Initiative Regionalmanagement veranstaltet wurde, konnte sich der MTV als größter teilnehmender Verein mit einem breitgefächerten Sportangebot vor mehr als 20.000 Besuchern präsentieren.

Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle eine unserer traditionsreichsten Abteilungen – die Fechtabteilung -, die in diesem Jahr ihr 100 – jähriges Bestehen feierte und nicht nur wegen des legendären Fechterballes sich über die Region hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad erarbeitete.

Ihr 110-jähriges Jubiläum feiert im kommenden Jahr unsere Schäfflergilde. Dem 7-jährigen Turnus folgend werden die Schäffler ab Januar wieder bei über 120 Auftritten den MTV Ingolstadt vor einer großen Anzahl von Zuschauern auf sympathische und fröhliche Art vertreten. Dabei wünsche ich den Verantwortlichen und allen Mitwirkenden gutes Gelingen.

Abschließend bedanke ich mich bei allen, die sich im abgelaufenen Jahr für unseren Verein engagierten, den Mitgliedern des Präsidiums, den Abteilungsführungen, den Übungsleitern und Betreuern sowie allen ehrenamtlichen Helfern. Des Weiteren bedanke ich mich bei unseren Sponsoren für Ihre tatkräftige Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für das Neue Jahr, Glück und Gesundheit, sowie sportlichen Erfolg.

Gerhard Bonschab
Präsident

Nov 10

Dem „Großen MAN(IT)U“ sei DANK ! … für das neue Promotion-Video

Besser geht’s nicht Manu…. aber dann kam YOUTUBE und war der Meinung das deine Musikwahl „Hands UP…“ für deutsche Ohren aufgrund irgendwelcher Regeln nicht tauglich ist. Wir dürfen also das Original nur auf einer geschlossenen Veranstaltung im OPLYMPIA-Stadion nutzen. Auf geht’s 😉

Wir werden keine Kosten und Mühen scheuen, eine entsprechende Freigabe mit den Geräuschverursachern zu erwirken. Bis dahin hoffen wir, dass die Alternativ-Musik mit „MY SHOOTER“ eine gute Untermalung für das Spiel am Wochenende gegen Lohhof III ist.

Also ran an die Tasten und weiterempfehlen…. und wie der GROßE MAN(IT)U am Ende schreibt….. wer Spaß hat, soll einfach zum Training kommen… Wir haben auch Herren, Jugend und Freizeit-Mannschaften, mit denen Mann/Frau/Kids und Großeltern reichlich Spaß haben können!

…. und weiter geht’s mit den 3. Herren…… Wir plädieren auf eine Großleinwand anläßlich des nächsten Heimspieltags um Manu’s Kunstwerke unverfälscht zu erleben….

Okt 25

Herbe Pleite für den MTV

Ingolstadt (jgt) Der MTV Ingolstadt hat in der Bezirksliga Schwaben einen Rückschlag erlitten.

Gegen die DJK Kaufbeuren gab es für die Basketballer der Lilaweißen eine herbe Niederlage.

MTV Ingolstadt – DJK Kaufbeuren 59:82 (30:40): Von Beginn an fanden die Gastgeber nicht zu ihrem Spiel und lagen schon nach dem ersten Viertel mit zehn Punkten hinten. Immerhin steigerte sich der MTV in Abwesenheit von Trainer Jürgen Weigel im zweiten Viertel und konnte dieses ausgeglichen gestalten.

Doch dieses Aufbäumen war nur von kurzer Dauer, Kaufbeuren ließ die Ingolstädter Offensive nie richtig in Fahrt kommen und machte im dritten Viertel schon alles klar – 41:63 hieß es aus Ingolstädter Sicht.

So konnte auch das letzte Viertel keine Wende mehr bringen. Durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel zog Kaufbeuren in der Tabelle an Ingolstadt vorbei und ist neuer Tabellenführer.

Bester Werfer der Bezirksliga Schwaben ist momentan Christoph Sieben, der in zwei Spielen 57 Punkte für den Tabellenzweiten MTV Ingolstadt erzielte.

Von Steffen Jüngst