2. Ingolstädter DWZ-Pokalturniere doppelt erfolgreich bewältigt

Dank sehr zahlreicher Helfer konnte erneut die große Aufgabe – DWZ-Pokalturniere- sehr erfolgreich und ohne Schwierigkeiten absolviert werden. Von 81 vorangemeldeten Spielern kamen 73 bei bestem Wetter  zum MTV Vereinsheim. Bei 36 Teilnehmern im Amateurpokal wurden neun Gruppen á vier nahezu gleichwertiger Spieler gebildet. Alle starteten pünktlich um 10 Uhr. Die ersten waren aber bereits um 14:30 Uhr fertig, während die letzte Gruppe um 18 Uhr endete. Jede Gruppe wurde direkt im Anschluß mit einem Siegerpokal und drei Medallien geehrt, weshalb sich die Spielsäle, die Gaststätte und die schattige Terasse nach und nach leerten. Zwischenzeitlich wurden auch die fünfrundigen Jugendturniere fertig und ebenfalls direkt geehrt.

Gastronomisch konnte der MTV-Wirt mit sehr guten Speisen und kurzen Wartezeiten die Schachbegeisterten überzeugen. Über konstruktive Kritik oder positives Feedback oder auch Mundpropaganda würde er sich sehr freuen. Leoncavallo -Ristorante-Pizzeria auf Facebook. Ein erneuter Besuch der Gaststätte wäre natürlich die beste Anerkennung für überzeugende Leistung.

Die Ergebnisse mit einigen inoffiziellen DWZ-Auswertungen sind online. <klick>

Sehr erfolgreich waren die MTV-Nachwuchsspieler – Pablo Jugendpokalturnier U8 3. Platz, Eric Jugendpokalturnier U10 3. Platz und Sebastian Jugendpokalturnier U12 1. Platz

Doch auch im Amateurbereich konnte erneut ein Pokal von einem Spieler des Ausrichters erspielt werden – Trung Amateurpokalsieger Gruppe 1

Gemeinsame Homepage der Ausrichter der DWZ-Pokalturniere <klick>

Photographiert von Andreas Menrad

Gastraum

U8 in Aktion

Die Jüngsten fordern die Schiedsrichterin Sarah

Der spätere Turniersieger (U8) Benedikt Huber vom SK Abensberg (rechts)

 

 

 

 

 

 

 

 

Photographiert von Kai Hausmann

This entry was posted in Allgemein by Kai Hausmann. Bookmark the permalink.

About Kai Hausmann

Ziel meiner Tätigkeit als Übungsleiter ist es, möglichst viele Kinder von Schach zu begeistern.  Schulschach AG´s und das Schachangebot in der Fronte 79 sind wichtige Bausteine zum Erreichen dieses Ziels. Um auch Mädchen und Frauen einen geeigneten Rahmen zu geben, habe ich das Mädchentraining am Freitag von 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr eingerichtet. Besucherinnen herzlich Willkommen.

Comments are closed.