About Kai Hausmann

Ziel meiner Tätigkeit als Übungsleiter ist es, möglichst viele Kinder von Schach zu begeistern.  Schulschach AG´s und das Schachangebot in der Fronte 79 sind wichtige Bausteine zum Erreichen dieses Ziels. Um auch Mädchen und Frauen einen geeigneten Rahmen zu geben, habe ich das Mädchentraining am Freitag von 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr eingerichtet. Besucherinnen herzlich Willkommen.
Jul 24

Spieltermine

Bezirksliga und A-Klasse:

1. Runde 20.10.2019
2. Runde 10.11.2019
3. Runde 24.11.2019
4. Runde 08.12.2019
5. Runde 19.01.2020
6. Runde 09.02.2020
7. Runde 01.03.2020
8. Runde 15.03.2020
9. Runde 29.03.2020

U16

Runde 1: 28.09.2019
Runde 2: 12.10.2019
Runde 3: 09.11.2019
Runde 4: 23.11.2019
Runde 5: 07.12.2019
Runde 6: 01.02.2020
Runde 7: 15.02.2020
Runde 8: 14.03.2020
Runde 9: 28.03.2020

U12

Runde 1-4: 19.10.2019
Runde 5-8: 16.11.2019
Runde 9-11: 30.11.2019

Kreispokal-Mannschaftsmeisterschaft

Runde 1: 05.10.2019
Runde 2: 16.11.2019
Viertelfinale: 14.12.2019
Halbfinale: 25.01.2020
Finale: 07.03.2020

Kreispokal-Einzelmeisterschaft

1. Runde 28.09.2019, 9:45 Uhr
2. Runde 28.09.2019, 45 Minuten nach Beendigung der 1. Runde
3. Runde 30.11.2019, 14 Uhr
4. Runde 01.02.2020, 14 Uhr

Kreis-DUO-Turnier

21.09.2019

2. Frauenbundesliga Süd

14. und 15.09. bei SC Rochade Zeulenroda
14. und 15.12. bei SC Bavaria Regensburg
02.02.2020 bei FC Bayern München
15,02, und 16.02.2020 bei SK Freiburg-Zähringen

Jul 21

DWZ-Pokalturnier in Dorfen

Am DWZ-Pokalturnier in Dorfen spielten vier MTV´ler mit. Eric in Gruppe 3 machte seine Sache sehr gut. Zwei Punkte gegen annähernd gleichwertige Konkurrenten brachte den 2. Platz ein. Der Gruppensieger machte es mit 100 % ein wenig besser. In Gruppe 11 hatte Kilian einen rabenschwarzen Tag erwischt. Etwas besser machte es Lucas in Gruppe 13. Mika in der U8 machte ihre Sache erneut ganz ordentlich. In der ersten von fünf Runden bezwang sie ein Mädchen, das bereits eine Wertungszahl von 735 Punkten besaß. Aufgrund des frühen Sieges wurden Mika in Runde 2 und 3 erneut Spieler mit DWZ zugelost. Beide Begegnungen gingen leider verloren. In Runde 4 kam es zum zweiten Mädchenduell, welches Mika erneut siegreich gestalten konnte. In Runde fünf erneut ein Junge mit DWZ. Auch hier konnte Mika nichts holen. Mit 2 aus fünf landete Mika auf Platz 11, direkt gefolgt von den Konkurrentinnen um den Mädchenpokal.  Diesen bekam Mika aufgrund der besseren Feinwertung von 1,5. Verdient war er aber allemal, da sie die stärksten Konkurrentinnen um den Pokal im direkt Duell bezwingen konnte. Nach Ingolstadt und Vaterstetten ist dies der dritte Mädchenpokal in der Turnierserie in Folge. Beim nächsten Turnier am 22.09.2019 erneut in Vaterstetten muss Mika dann in der U10 antreten.

Jul 14

MTV Jugend sehr erfolgreich in Friedrichshofen

Beim Hörgeräte Langer Schnellschachturnier in Friedrichshofen nahmen in der U12 Eric, Kilian und Michael teil. Als klarer Favorit ging Eric an den Start, machte es aber spannend, als er in einer Runde eine Dame einstellte. Dank besserer Feinwertung reichte es trotzdem zum Turniersieg, punktgleich mit Kilian, der nur gegen Eric das Nachsehen hatte. Michael landete erwartungsgemäß im Mittelfeld. Lucas sorgte in der U14 für eine Sensation. Mit Siegen gegen mehrere stärker eingeschätze Konkurrenten gelang ihm der Sprung auf´s Treppchen – Platz 2. Super! Mika in der U8 hatte mit der ungewohnten Zeit zu kämpfen und machte deshalb viele ungenaue Züge.Trotzdem reichte es für einen Mittelfeldplatz, aber für den Mädchenpokal reichte es dieses Mal nicht.
Tabelle U8 <klick>; U12 <klick>, U14 <klick>

Jul 09

DWZ-Pokal Vaterstetten: Mika erneut erfolgreich

Drei Spieler des MTV nahmen die Anreise von  einer Stunde in Kauf, um einen Tag lang Schach spielen zu können.
Eric startete in der 3. Gruppe im Amateurpokal. Hier konnte er zwei Mal ein remis erspielen, ein Mal musste er die Stärke seines Gegenüber anerkennen. Dieser eine Punkt reichte für Platz 3 in der Vierergruppe.
Lucas bekam es in Gruppe 16 mit drei Teilnehmern ohne DWZ zu tun, weshalb die Einschätzung der Spielstärke schwer fällt. Lucas gelang ein Sieg, was ebenfalls für Platz 3 reichte.
Mika trat erneut im U8 Pokal an und hatte fünf Runden zu absolvieren. Dieses Mal gelang bereits in der 2. Runde ein Sieg. In Runde 3 sah sie bereits wie die Siegerin aus, doch sie vernachlässigte die Königssicherheit, was zum Matt und Punktverlust führte. In Runde 4 waren beide Akteure sehr unkonzentriert und schenkten das Material ununterbrochen her. Hier bekam Mika früher die Kurve und machte den vorletzten Fehler und setzte dann noch sicher Matt. In der letzten Runde sammelte sie dann nur die angebotenen Spielfiguren ein und nutzte das Mehrmaterial zum Matt setzen. Somit kam Mika beim zweiten Turnier erneut auf drei Punkte. Auch dieses Mal reichte es für den Mädchenpokal, da das beste Mädchen mit 4 Punkten den Pokal für den 3. Platz erspielte.

Turnierseite <klick>

Jul 07

U12 Bayern Endrunde im MTV

Für die Endrunde der bayerichen U12 Mannschaftsmeisterschaft haben sinch der SC Erlangen, SC 1882 Fürth, SC Wolfratshausen und der SK Tarrasch München qualifiziert. der geographische Mittelpunkt der Vereine ist Ingolstadt, weshalb der MTV ideal als Ausrichter liegt. So kamen am 06.07. die besten U 12 Mannschaften Bayerns nach Ingolstadt.

<weiterlesen>