Mai 25

Erfolgreicher Zuwachs im Mehrkampf

MTV Turnerinnen im Mehrkampf erfolgreich

Landshut. Bei den Niederbayerischen Mehrkampfmeisterschaften am 14.5.17 in Landshut holte sich Verena Weidendorfer vom MTV Ingolstadt überlegen im Deutschen 8-Kampf /W 18-19, den Sieg. Mit Bestleistungen im 100 m Sprint, 4 kg Kugel, 1 kg Schleuderball, Weitsprung und in den turnerischen Disziplinen Boden,Schwebebalken,Stufenbarren und Sprungtisch erzielte sie herausragende 87,17 Punkte. Vereinskollegin Carolin Hopp belegte Platz 2. Sie zeigte in allen Disziplinen sehr gute Ergebnisse, musste aber dann wertvolle Punkte für 2 Stürze und Unsicherheiten am Schwebebalken abgeben. Für beide Sportlerinnen eine wichtige Generalprobe vor den Deutschen Meisterschaften am 8./9.6.in Berlin.

Im Deutschen Sechskampf (100m,Weitsprung, 3 kg Kugel, Boden,Stufenbarren,Sprungtisch) W16-17,gab es einen weiteren Podestplatz .Nur ein Zehntel trennte Alona Bartenschlager von Platz 1, bitter, da sie besonders im Turnen fehlerlos gepunktet hatte. Trotzdessen ein hervorragendes Ergebnis im ersten Mehrkampfeinsatz. Im Deutschen Sechskampf W 12-13 (w.o. nur 75 m Sprint) starteten ebenfalls zum ersten Mal Theresa Repper und Lilly Müller. Theresa sprintete 75 m in absolut bester Zeit aller 15 Teilnehmerinnen. Auch am Sprungtisch waren beide Mädchen führend. Theresa wurde letztlich mit Podestplatz 3 belohnt, durch einen Sturz vom Stufenbarren rutschte Lilly Müller auf Platz 5.

Mai 05

Gute Leistungen der Neueinsteiger im Kürbereich

Guter Einstieg der Newcomer ins Kürturnen

Herzogenaurach. Am 1. April 2017 feierte die Mannschaft Jg. 2005 ihren Neueinstieg ins Kürturnen mit einem Gaststart im Herzoturnia Pokal in Herzogenaurach. In der Leistungsklasse 3, Jg. 2003 u. jünger, erturnten sich Amanda Schaller, Theresa Repper, Laura Listl ohne die Möglichkeit einer Streichwertung Platz 6 von 8 Mannschaften. Beste MTV Turnerin war Amanda Schaller auf dem 10.Platz von 39 TN in der Einzelwertung mit 44,133 Punkten. Am Boden erhielt Amanda die zweithöchste Wertung.Im Einzelergebnis Jg. 2002 u. ält erkämpfte sich Anouk Langer Platz 7 von 14 TN mit 41,117 Punkten. Anouk erhielt die zweithöchste Wertung am Boden. Insgesamt ein gelungener Einstieg der Gruppe von Jessy Schneider und Franzi Simmel.

Apr 02

1. Kürwettkampf in der neuen Saison

Kürgruppe der MTV Turnabteilung vergrößert sich

Lilly Müller äußerst erfolgreich

Unterföhring. 3 Mannschaften starteten am 26.03.2017 als Gäste im Münchner Pokal Leistungsklasse 3.

Zum 1. Wettkampf in diesem Jahr gaben 5 Mädchen (Muriel Meisel, Nicola Greiner, Theresa Repper, Amanda Schaller und Anouk Langer) ihr Debüt im Kürturnen unter der Leitung von Jessy und Franziska Simmel. Beste Turnerin dieser Mannschaft mit hervorragender Erstleistung am Balken (12,00 Punkte) war Muriel Meisel (gesamt 45,80 P) vor Nicola Greiner (43,50 P), Theresa Repper (41,85 P)und Amanda Schaller, die mit schwere Magengrippe im Wettkampf gebeutelt war (31,50 P) Die Mannschaft erzielte 132,55 Punkte/Platz 8 ivon 10 Mannschaften m Jahrgang 2003-2007

Im gleichen Jahrgang startete eine weitere Mannschaft der MTV Turnabteilung. Mit ausnahmslos top-Leistungen an allen Geräten erkämpften sich Lilly Müller (48,75 P), Johanna Zöpfl (46,0 P) , Nora Schuller ( 45,25 P) und Laura Listl (42,25 P) den 5. Platz von 10 Mannschaften des Turngaus München. Lilly Müller holte die absolute Bestwertung am Balken (12,90 P) und am Sprung (12,40 P) und belegte Platz 3 der Einzelwertung aller Teilnehmerinnen des Vormittagswettkampfes mit 58 Turnerinnen.

Am Nachmittag trat eine stark durch Krankheit geschwächte Mannschaft im Jahrgang 2003 und ält in den Wettkampf. Ohne Streichwertung turnten Melissa Kopti, Vroni Semmler und Anouk Langer an den 4 Geräten und hatten nur am Stufenbarren mit Luka Kolbinger Verstärkung. Erfolgreichste Turnerin der Mannschaft war Melissa Kopti mit 46,35 Punkten vor Vroni Semmler (44,65 P), Anouk Langer (43,8 P). Mit 137 Punkten belegte die Mannschaft Platz 13/14.

Apr 02

1. erfolgreicher Wettkampf im Gaubereich 2017

MTV Turnerinnen beherrschen die Gau-Einzelwettkämpfe

5 x ganz vorne

Gerolfing. Eine hervorragende Podestplatzausbeute erturnten sich die Mädchen der MTV Turnabteilung am 25.3.2017 in Gerolfing bei den Gau-Einzelmeisterschaften. Der MTV siegte in fünf von 10 Wettkampfklassen.

Im Jahrgang 2008 siegte Lilly Forstmeier, Jahrgang 2007: 1. Platz Emma Schätz,3. Platz Rosa Zimmermann, Jahrgang 2006: 1. Platz Hannah Goldammer, 2. Platz Isabel Amann, Jahrgang 2005:   3. Platz Philine Mailänder, Jahrgang 2004: 2. Platz Karla Kolbinger, Jahrgang 2002/03: 1. Platz Lena Revink, 3. Platz Margarita Brenner, Jahrgang 1999 u. ält: 1. Platz Angela Salewski. Angela hatte mit 61,80 Punkten auch das zweitstärkste Ergebnis des gesamten Wettkampftages.

Weitere und genaue Einzel-Ergebnisse sind unter www.turngau-donauilm.de im Netz abzurufbar.

Dez 31

MTV Turnerinnen zeigen ihr können

MTV Mädchen turnen für Behinderte

Ein großes Abschlussfest zum erfolgreichen Kursabschluss verschiedener Tanz-,Bastel- und Musizierdarbietungen der behinderten Menschen unter der Leitung ihrer Betreuer fand am 19. November 2016 im Turnsaal des Behindertenheims St. Vinzenz in Ingolstadt statt. Auf Einladung der Heimleitung hatte Verena Weidendorfer eine flotte Choreografie mit Minitrampolin mit und ohne Kasten einer Turnmädchengruppe einstudiert. Als Höhepunkt des Abschlussfestes turnten 8 Mädchen zu mitreißenden Musikrythmen in fließender Abfolge ein abwechslungsreiches Schauprogramm. Für ihre Darbietungen erntete die