Aug 15

3 Kürturnerinnen kämpfen in der Lk2

Bayerncup Leistungsklasse 2

Unterföhring. Am 13.05.2018 fanden in Unterföhring die Entscheidungen im Bayern Cup Leistungsklasse 2 statt. 3 Turnerinnen der MTV Turnabteilung stellten sich dem Wettkampf. Im Jahrgang 2003/04 startete Johanna Zöpfl (Jg04) mit der viertbesten Wertung (18 TN) im Sprung.Leider musste sie am Stufenbarren und Schwebebalken Stürze vom Gerät hinnehmen, was letztlich den Verlust vom 5. Platz (gesamt) bedeutete und auch mit der sechstbesten Wertung am Boden nicht mehr zu drehen war. Trotzdem blieb am Ende ein durchaus guter 11. Rang im Gesamtergebnis.

Im Jahrgang 1999 und älter starteten Verena Weidendorfer und Chiara Schweisfurth. Verena wollte den Wettkampf nutzen, um 5 neue Elemente an den Geräten zu erproben. Beide erhielten durchaus gute Ergebnisse am Boden. Am Sprung holte sich Verena die zweitbeste Wertung, musste jedoch durch großen Abzug am Stufenbarren ( neues Element) und durch Sturz beim geforderten Rückwärtselement am Schwebebalken die Berechtigung auf Platz 3 abgeben. Chiara litt am Stufenbarren unter nicht klaren Abzügen und nach einem Sturz vom Balken blieb Platz 8. Platz 5 ging an Verena.

Aug 15

Erfolgreiche MTV Mädels bei Niederbayr. Mehrkampfmeisterschaften

Erfolgreiche MTV Mädels bei Niederbayr.Mehrkampfmeisterschaften

Landshut. Am 13.5.2018 fanden in Landshut die niederbayerischen Mehrkampfmeisterschaften statt. In der Altersklasse W12-13 startete Theresa Repper mit sehr guten Leichtathletikergebnissen. Im 75 m Lauf und Weitsprung erzielte sie je einen 4.Pl. , im Kugelstoßen (3 kg) sogar die 2.beste Weite mit 6,25 m. Es folgten im Turnen (Leistungsklasse 3) Pl.1 am Sprungtisch, Pl.2 am Stufenbarren und Pl. 5 am Boden. Letztlich ergab sich ein hervorragender Platz 2 (aK) von 10 TN und die beste Voraussetzung für die Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften im Juli.

Nora Schuller startete in der Wettkampfklasse W14-15 mit 4.bester Zeit im 100m Sprint, 3.bester Weitsprung, Bestweite im Kugelstoßen(3 kg)!.Es folgte im Turnen (Leistungsklasse 2) die 2.beste Wertung am Sprung, Dann folgte leider ein Sturz am Stufenbarren und trotzdem noch die 3.beste Wertung an diesem Gerät, auch am Boden musste einen Sturz in Kauf nehmen, der ihr die Wertnote erheblich drückte. Trotzdem erreichte sie einen top 2. Platz (aK)von 8 TN. Auch Nora wird für den Start bei den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften in Vilshofen.

Mai 13

MTV Turnerinnen kämpfen im 1. Ligawettkampf

Ligawettkämpfe der Bayrischen Turnliga

Waging. Am 6.5.2018 fanden die ersten Ligawettkämpfe dieses Jahres in Waging statt. Die Turnabteilung startete wieder mit je einer Mannschaft in der Landesliga 2 und Bezirksliga Nord. MTV IN 1 mit Verena Weidendorfer, Chiara Schweisfurth, Johanna Zöpfl, Nicola Greiner und Angela Salewski ging mit ordentlichen Wertungen am Sprung zum Barren. Dort verlor die Mannschaft wichtige Punkte und am Schwebebalken musste sie auch noch mehrere Stürze verkraften. Auch am Boden waren die Ausführungen nicht in gewohnter Sicherheit und so verlor die Mannschaft wertvolle Plätze und belegte letztlich Rang 6 von 8 Mannschaften. Beste Turnerin war Verena mit Rang 3 Einzelwertung von 57 Startern.

Die Bezirksliga Mannschaft MTV IN 2 mit Nora Schuller, Muriel Meisel, Theresa Repper,Julia Krüger, Amanda Schaller und Clara Hofmeier startete mit Balken und hatte ebenfalls Stürze mit Punktabzug zu verkraften. Am Boden konnte die Mannschaft das Zwischenergebnis nicht verbessern und auch am Sprung gab es Wettkampfdefizite.Ein sehr guter Durchgang war am Stufenbarren zu verzeichnen. Am Ende blieb Rang 6 von 7 Mannschaften. Beste Turnerin war Nora Schuller mit Platz 11 von 51 Starterinnen in der Einzelwertung. Ziel zum 2. Wettkampf am 1.7.18 in Bamberg: die sehr guten Trainingsleistungen auf Wettkampfabruf sichern.

 

Mai 13

Podestplatz für den MTV

Vizemeister Verena Weidendorfer

Bayerische Meisterschaften Leistungsklasse 3

Waging. Am 21.04.2018 fanden in Waging am See die Bayerischen Meisterschaften Kür und Kür Leistungsklasse 3 statt. Angela Salewski und Verena Weidendorfer vertraten die MTV Turnabteilung. Am Sprungtisch legte Verena mit 12,85 Punkten für die anderen Turnerinnen die Latte sehr hoch. Angela erzielte sehr gute 12,20 P, die Mitkonkurrentinnen 12,4, 11,85, 11,65 Punkte. Auch der Stufenbarren war mit 12,05 P das stärkste Ergebnis, blieb hier die Konkurrenz durchwegs unter 12 bzw. 11 bzw 10 Punkten. Am Balken musste Verena um die 5 Zehntel abgeben und am Boden verlor sie aufgrund kleiner Spannungsfehler bis zu 8 Zehntel. Angela hatte am Balken leider einen Sturz zu verzeichnen und am Stufenbarren Abzüge verbucht. Trotzdem konnte sie sich über ein achtbares Gesamtergebnis von 44,2 Punkten/5. Platz freuen, sie trennten nur 8 Zehntel von Platz 4. Verena nach Balken und Boden traurig, erklomm strahlend überrascht den 2. Trepperlplatz mit 48,7 Punkten, nur 5 Zehntel hinter Platz 1.

 

Mai 13

MTV Turnerinnen zu Gast in Niederbayern

Niederbayerische Meisterschaften Kür LK 3

Geiselhöring. Am 15.4.2018 starteten 8 Turnerinnen des MTV Ingolstadt außer Konkurrenz bei den niederbayerischen Meisterschaften Kür Leistungsklasse 3. Johanna Zöpfl konnte einen hervorragenden 3. Platz unter 16 Teilnehmerinnen erturnen(48,85 Punkte). Die beste Wertung aller TN am Sprung (12,9) und sehr gute Wertungen am Boden(13,35)Barren(11,1)Balken(11,5) trennten sie nur 0,05 Punkte von Platz 2. Mit 3/10 Abstand dicht auf den Fersen folgte Nicola Greiner u.a. tollen 12,55 Punkten am fehlerfrei geturnten Balken, ebenfalls (13,35) am Boden auf Platz 4(48,55 P). Muriel Meisel konnte mit durchwegs guter Leistung an allen Geräten Platz 8 bestätigen. Platz 10 (47,75 P)für Amanda Schaller- beste Bodenwertung aller TN , Platz 11(47,60 P) Theresa Repper und Platz 12 (46,2 P)Nora Schuller. Im Jahrgang 16 + starteten ebenfalls 16 Turnerinnen. Julia Krüger belegte hier Platz 10(44,95 P). Angela Salewski turnte sehr gute Ergebnisse am Sprung(12,7) Balken(13,05) Boden(12,35) und freute sich in einem starken Teilnehmerfeld Platz 6. Zugleich war sie die beste Turnerin des MTV Ingolstadt mit 49,05 Punkten.