Month: Juni 2017

Wonnemonat Mai

Für unsere Jugendlichen stand im Mai nach Abschluss der Mannschaftssaison die heiße Phase der Pokal- und Einzelwettbewerbe an.

Highlight war schon zu Beginn die Bayerische Pokalmeisterschaft im Amberg, für die man sich nicht jedes Jahr so einfach qualifiziert. Florian Teuber, David Hintersteiner, Stefan Rössler und Jonas Hintersteiner erreichten nach Platz 3 in den Gruppenspielen am Ende den 6. Rang. Es war ein nerven- und kräftezehrendes Wochenende. Am Samstag standen einem Sieg gegen Freising (5:3) zwei Niederlagen gegen Hof und Wackersdorf (jeweils 3:5) gegenüber. Beide Male leisteten unsere Jungs heftige Gegenwehr.

Mit einem 5:3 gegen Wassertrüdingen erreichten wir am Sonntag schließlich das Spiel um Platz 5, erneut gegen Vorrundengegner Freising. Da war die Luft dann aber irgendwie raus und die Partie ging 2:5 verloren. Es war auf jeden Fall ein intensives Tischtenniserlebnis und jede Menge gesammelte Erfahrung für die Zukunft.

Auch im Einzelsport waren unsere Youngster auf Bezirks- und Landesebene erfolgreich engagiert. Hier die Ergebnisse:

1. Landesbereichsranglistenturnier:

Florian Teuber (5. Platz, Jugend), Stefan Rössler (5. Platz, Schüler A)

Unser künftiger Neuzugang Marcel Frieberger wurde hier bei der Jugend Vierter. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Christian Sommer, der die weite Reise ins tiefste Allgäu auf sich nahm, um die Jungs zu coachen und natürlich an die jeweiligen Eltern, die wie so oft als Fahrer fungierten.

2. Bezirksranglistenturnier:

Florian Teuber (1. Platz, Jugend), Marcel Frieberger (2. Platz, Jugend), Dominik Nehir (7. Platz, Schüler A)

Auch hier geht unser Dank an Fahrer und Betreuer (Dennis Oberholzner). Nach Platz 1 und 2 werden Florian und Marcel somit Anfang Juli beim 2. Landesbereichsranglistenturnier in Gaimersheim antreten dürfen, Marcel dann auch offiziell erstmals im MTV-Trikot.

Florian Teuber freut sich über Platz 1 beim 2. BRLT (Bildmitte). Rechts neben ihm sein künftiger Teamkollege Marcel Frieberger (2. Platz).