News

Neue Saison – erste Ergebnisse

Jugend 1 – DJK Altdorf 2     5:7

FC Ehekirchen 2 – Herren 3     3:9

Jugend 3 – DJK Ingolstadt 2     4:5

DJK Ingolstadt 1 – Herren 4     9:3

Jugend 2 – DJK Ingolstadt 1     7:2

TTC Freising 1 – Jugend 1     6:6

Covid 19 – Schutzkonzept

Liebe Mitglieder, liebe Gastmannschaften in unserer Halle,

nachfolgend finden Sie das aktuelle Covid 19 – Schutzkonzept für den Trainings- und Wettkampfbetrieb. Wir bitten um umfassende Beachtung, damit wir, wenn auch mit Einschränkungen, unserem Sport auch in den kommenden Monaten sicher nachgehen können.

Vielen Dank.

Eure Abteilungsleitung

Covid 19 – Verhaltensregeln und Schutzkonzept ab 27. September 2020

Saison 2019/2020 abgebrochen, Tabellen vom 13. März gelten

Jetzt ist es amtlich. Der DTTB und alle Landesverbände haben am 01.04.2020 beschlossen, dass die Saison 2019/2020 ab sofort beendet ist.

Die Spielzeit wird mit dem Stand der Tabellen am 13. März 2020 gewertet. Zu diesem Termin auf den Auf- oder Abstiegsplätzen stehende Mannschaften steigen auf bzw. ab. Mannschaften, die sich auf Relegationsplätzen (2. oder 8. Platz) befinden, verbleiben in der jeweiligen Liga.

Dies ist eine Regelung, die Gewinner und Verlierer zurücklässt, wie jedoch jede andere mögliche Entscheidung auch. Auch eine komplette Annullierung oder eine Wertung nach der Hinrundentabelle hätte lachende und weinende Gesichter verursacht.

 

Für die Mannschaften des MTV Ingolstadt bedeutet dies im Einzelnen:

Herren 1: Abstieg von der Oberliga Bayern in die Verbandsoberliga Süd

Herren 2: Verbleib in der Verbandsliga Südost

Herren 3: Aufstieg von der Bezirksliga in die Bezirksoberliga

Herren 4: Verbleib in der Bezirksklasse A

Herren 5: Verbleib in der Bezirksklasse B

Herren 6: Verbleib in der Bezirksklasse D

Jugend 1: Verbleib in der Bezirksoberliga

Jugend 2: Aufstieg von der Bezirksklasse A in die Bezirksliga

Jugend 3: Aufstieg von der Bezirksklasse B in die Bezirksklasse A

 

Hoffen wir, dass wir im September ganz normal in die Saison 2020/2021 starten können, wie wir das schon immer gewohnt sind, im günstigsten Fall nach einer reibungslosen Vorbereitung auf die kommende Spielzeit.

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen weiterhin Gesundheit und Geduld in dieser außergewöhnlichen Lage. Haltet Euch fit, bleibt dem Tischtennis treu, auf dass wir alle gemeinsam in absehbarer Zeit wieder Bälle übers Netz trommeln können.

Jähes Saisonende durch Coronavirus

Der Bayerische Tischtennis-Verband hat am Freitag, 13. März 2020 beschlossen, die aktuelle Saison aufgrund der Corona-Situation mit sofortiger Wirkung zu beenden. Das bedeutet, dass der gesamte Mannschafts- und Einzelspielbetrieb zum Erliegen kommt.
Der Deutsche Tischtennis-Bund setzt den Spielbetrieb zunächst bis einschließlich 17. April 2020 aus (betrifft unsere 1. Herrenmannschaft in der Oberliga).
Die Stadt Ingolstadt hat sämtliche Sportstätten bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Es herrscht ein ausnahmsloses Betretungsverbot. Somit entfallen auch sämtliche Trainingstermine bis einschließlich 19.04.2020.
Aktuelle Informationen hierzu können der Homepage des BTTV bzw. des DTTB entnommen werden. Über die weitere Entwicklung informieren wir zu gegebener Zeit.
An alle TT-ler, landauf und landab: „Bleibt´s gsund.“

Faschingsgaudi am Rosenmontag

Am Rosenmontag war wie immer ein etwas anderes Training angesagt.

Tischtennis-Mumien, Polizisten, Ninjas und Mexikaner gaben sich ein Stelldichein und hatten sichtlich viel Spaß bei Geschicklichkeitsspielen, Gummibärchen und Schokoküssen.

Der Gaudi-Wurm über die Langbänke sorgte aber auch für starke Muckis im Oberarm.

Ob mit oder ohne Kostüm: Alle sorgten für richtig gute Laune, so dass das Faschings-Training wieder viel zu schnell vorbei war. Bernd Schaer schoss mit seinem Kostüm wieder mal den Vogel ab.

Tischtennis-Mumie oder ein verkappter Fluglotse?