Klatsche für MTV-TT-Herren

Große Aufstellungssorgen plagten die MTV-Herren in der Tischtennis-Landesliga vor dem Aufeinandertreffen mit Tabellenführer TSV Schwabmünchen. Aus beruflichen Gründen und verletzungsbedingt fehlten die wichtigsten Leistungsträger, und so geriet die Partie zu einem „Spaziergang“ für die Gäste.

Lediglich Christian Raba und Peter Winkelmeyr standen aus dem Landesliga-Sextett parat, ansonsten stellten sich mit Martin Diepold, Sebastian Schaer, Harald Gumpert und Jens Hampe Akteure der 2. und 3. Mannschaft dem ungleichen Kräftemessen. Entsprechend einseitig verlief die Begegnung. Alle drei Doppel wurden eine leichte Beute des Spitzenreiters. Dann folgte die einzige Partie, in der die Schanzer eine reelle Chance auf den Ehrenpunkt hatten. Christian Raba dominierte weite Strecken gegen Harald Egger, doch am Ende stand er nach fünf Sätzen mit leeren Händen da. In keinem der übrigen Einzel kam dann auch nur ansatzweise Spannung auf, zu deutlich war der Leistungsunterschied. Das Endergebnis von 0:9 dokumentierte die fehlende Konkurrenzfähigkeit der Hausherren an diesem Tag.

Posted on: 25. Februar 2013, by : mdiepold