Mai 31

Erfolgreicher Saisonauftakt

Niederbayernpokal Geiselhöring

 

8 Turnerinnen vom MTV Ingolstadt starteten außer Konkurrenz im Niederbayernpokal Leistungsklasse 3 am 12.04.15 in Geiselhöring. Hervorragende Ergebnisse erzielte Alona Bartenschlager /Jg. 2000 am Barren mit Bestwertung von 12,85 in allen Jahrgängen. Auch am Boden erturnte sie die zweithöchste Wertung aller TN mit 12,50 Punkten. Am Ende wurden ihre Leistungen mit 48, 85 Punkten und Platz 1 belohnt. Verena-Sophie Weidendorfer/Jg 98, konnte am Sprung die Höchstwertung aller Teilnehmer mit 13,30 Punkten verbuchen und am Balken (12,50 Punkte) und Barren (12,60 Punkte) die jeweils zweithöchsten Wertungen erturnen. Damit blieb am Ende Platz 1 im Jg. 1999 und älter und der Tagessieg aller Teilnehmer mit 50,35 Punkten. Chiara Schweisfurth sicherte sich im gleichen Jahrgang Platz 2 mit konstanten Leistungen und 45,50 Punkten. Melissa Kopti folgte mit 6/10 Abstand (44,90 Punkte) auf Rang 4.

Weitere Ergebnisse: Jg. 2004-2006: 12. Platz Laura Listl (36,35 P), Jg. 2000/01: 6. Platz Vroni Semmler (41,35 P), Jg. 199i9 u. ält: 5. Platz Carolin Hopp (39,80 P), 6. Platz Natalie Hopp(39,30 P)

Dez 29

Fünfter Platz bei den Bayerischen

MTV Turnerinnen gehören zu Bayerns besten Vereinsmannschaften

Hösbach (cwd) Beim Landesentscheid der Vereinsmannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen am vergangenen Wochenende hat sich die Mannschaft I vom MTV Ingolstadt mit Laila Schmidt, Verena Weidendorfer, Christiane Weidendorfer und Alona Bartenschlager in Hösbach einen sehr guten fünften Platz erturnt. 12 Mannschaften aus ganz Bayern hatten sich für das Finale eingefunden. Einheitliche Übungen aus dem Pflichtprogramm an vier Geräten mussten fehlerfrei geturnt werden. Die Mannschaft I des MTV Ingolstadt lag nach dem ersten Gerät, Sprung, im Mittelfeld. Am Stufenbarren und Boden konnten trotz korrekt geturnter Übungen nicht alle Punkte erreicht werden.

Starke Schwebebalkenübungen (zweitbeste Gesamtwertung) brachten die Turnerinnen allerdings wieder an die Spitze. Letztlich freuten sich die Turnerinnen aufgrund ihrer gewohnt zuverlässigen Leistungen über einen sehr guten fünften Platz. Beste Turnerinnen für den MTV waren Laila Schmidt und Verena Weidendorfer. Als einziger Verein konnte der MTV eine zweite Mannschaft stellen, die sich zum Bayernfinale qualifiziert hatte. Aufgrund verletzungsbedingtem Ausfall belegte die zweite Mannschaft (Angela Salewski, Esther Thurn, Susanne Schowalter, Carolin Hopp) einen Platz 12.

07_IMG_8521[1]

Dez 29

Erfolgreiche Turnerinnen

Zwei Dritte Plätze für die Mannschaften des MTV bei den Oberbayerischen

Unterföhring Am vergangenen Wochenende waren die Turnerinnen vom MTV Ingolstadt bei den oberbayerischen Mannschaftsmeisterschaften im Kürturnen KM3 erfolgreich. 5 Turnerinnen pro Mannschaft am Start, die drei besten Ergebnisse wurden gewertet. In der Jugend A (2001-1998) konnte sich die Mannschaft um Verena-Sophie Weidendorfer, Chiara Schweisfurth, Alona Bartenschlager, Carolin Hopp und Melissa Kopti in einem starken Feld mit 137,65 Punkten den dritten Platz sichern. Platz eins in der Einzelwertung dieses Jahrgangs und das beste Ergebnis des MTV sicherte sich Verena-Sophie Weidendorfer mit insgesamt 48,05 Punkten. Bei den Erwachsenen turnten Laila Schmidt, Christiane Weidendorfer, Natalie Hopp (1. Küreinsatz) und Susanne Schowalter (Top-Erfolg am Stufenbarren!) im Team zusammen. Diese Mannschaft konnte sich ebenfalls mit 127,05 Punkten den dritten Platz erturnen. Hier sind vor allem die Leistungen von Laila Schmidt hervorzuheben. Schmidt wurde mit 47,5 Punkten Dritte in der Einzelwertung des Jahrgangs 1996 und älter. Somit kamen die Mädchen mit 4 Pokalen nach Hause, Gratulation!!

Siegerehrung

Dez 29

Qualifikation zum Landesentscheid

Regionalentscheid Ndb/Obb mit 4 Mannschaften der MTV Turnabteilung

 

4 Mannschaften der MTV Turnabteilung hatten sich für den Regionalentscheid Oberbayern/Niederbayern am 8.11.14 in Pocking qualifiziert. Bereits am Vormittag startete die Jugend C (Jg. 2001/02). 7 Mannschaften kämpften um den Sieg. Die Mädchen vom MTV Jule Ziegler(62,2 P., Amelie Wittmann 60,55 P., Anouk Langer (60,05 P), Eva Thurn (58,9 P) und Laura Listl 58,9 P.,)erreichten einen guten 4. Platz mit 244,5 Punkten. Am Balken zeigten sich die Mädchen besonders stark. -Beste Turnerin für den MTV war Jule Ziegler mit 62,20 Punkten. Am Nachmittag musste sich die Mannschaft Jug. AB(Jg. 1997-2000) Alona Bartenschlager (64,55), Susanne Schowalter (62,4 P), Chiara Schweisfurth (61,05 P), Melissa Kopti (58,35 P) minimiert durch Erkrankung der starken Konkurrenz stellen. Platz 4 (246,35 P) war letztendlich nicht das Ziel, aber ohne eine Streichmöglichkeit ein ordentliches Ergebnis allerdings ohne Qualifikation zum Landesentscheid für diese Mannschaft.

2 Mannschaften im Jahrgang 1996 u. ält. Hatten ebenfalls die Absicht, sich zum Landesentscheid am 22.11. in Hösbach zu qualifizieren. Konzentriert konnten die Damen des MTV I (Verena Weidendorfer (69,3 P), Laila Schmidt (66,85 P), Christiane Weidendorfer (65,35 P), Carolin Hopp (64,9 P) an jedem Gerät die Bestpunktzahl einholen. Der Sieg unter 4 Mannschaften mit einem Abstand von über 10 Punkten vor Siegsdorf war der Lohn (203,55 P). 4 Punkte (189,3 P) trennten die Mannschaft II (Angela Salewski 62,9 P), Esther Thurn (62,6 P), Vroni Semmler (61,85 P), Luka Kolbinger ( 59,8 P) von der Qualifikation zum Landesentscheid. Völlig überraschend kündigte der TSV Siegsdorf (2. Platz) nach der Ehrung seinen Rücktritt vom Start im Landesentscheid an. Und somit rückte MTV II nach und wird am 22.11. in Hösbach um die besten Plätze im Bayernpokal kämpfen. Beste Einzelturnerin war im Jg. 1996 und ält. Verena Weidendorfer .

 

Dez 29

4 Mannschaften für den Regionalentscheid qualifiziert

Gaumannschaftswettkämpfe am 18.10.2014 in Wettstetten

In den verschiedenen Altersklassen stellte die Turnabteilung insgesamt 9 Mannschaften. Dabei holten sich die Mädchen 3 x Platz 1, 3 x Platz 2 und 3 x Platz 4. Ein hervorragendes Ergebnis, da sich wie im Vorjahr wieder 4 Mannschaften für den Regionalentscheid am 8.11. im niederbayerischen Pocking qualifiziert haben.

In der Altersklasse 2007/AK 7 erkämpften sich E. Schätz,A. Reng,R. Zimmermann,F. Regensburger u. J. Hein mit 158,6 Punkten Platz 2. Jg. 2005/06/WK 15(Th.Repper,A.Schaller,N. Greiner,F.Biffar) freute sich über Platz 1 /176,1 P.(26 TN- 6 MS)und Theresa Repper konnte zudem den Gesamteinzelsieg in dieser Altersklasse verbuchen. Herzlichen Glückwunsch zu der fantastischen Leistung! MS II (L Quorraj,Ph.Mailänder,I.Amann, E.Zimmermann) erturnte sich Platz 4 /161,55 P. Jg 2003/04/WK 14 (9 MS-40 TN) fand sich auf Platz 4 mit 226,25 P wieder u. das trotz geschwächter Mannschaft (nur 4 statt 5 TN – F.Wittmann,S.Bauer,V.Klinger, L.Listl) Laura Listl belegte Pl.4 der Einzelwertung, obwohl sie verletzt den Wettkampf bestritt. Respekt! Im WK 13/Jg 02-03( 3 MS-15 TN) bot die Mannschaft zuverlässigen Wettkampf und fand sich auf dem 2. Trepperlplatz 253,45 P wieder(J. Ziegler, A.Langer, A.Wittmann, E.Thurn, H.Press). Jule Ziegler verbuchte die tolle Einzelleistung/3.Pl. Über den Sieg WK 12/Jg.97-00 (4 MS- 19 TN) 245,9 P. freute sich MTV I (A.Bartenschlager,S.Schowalter, M.Kopti, C.Schweisfurth,J.Gumenjuk) Alona Bartenschlager zeigte einen tollen Wettkampf und wurde mit Pl.2 der Einzelwertung belohnt.Platz 4 /230,5 P.ging an MTV II (auch verletzungsgeschwächt) (V.Semmler, E.Pollinger, L.Kolbinger,I.Fischer) . WK 11 (2 MS-7 TN) Jg. 96 u.ält. war mit 2 MS des MTV besetzt. MTV I (L.Schmidt, C.Weidendorfer, C.Hopp) siegte mit 195,2 P. vor MTV II (A.Salewski, E.Thurn, N. Hopp, C.Hofmeier) 184,40 P. Unsere Laila Schmidt konnte mal wieder ein Zeichen setzen: Platz 1 unter allen 156 Teilnehmerinnen, das ist doch eine klare Ansage! Top Leistung, danke

Zum Regionalentscheid qualifizierten sich WK 11/2 MS, WK 12, WK 13. Gratulation und viel Erfolg!

jüngste Turnerinnen