Month: März 2015

Herren 2 mit 9:1 gegen SV Buxheim

Die 2. Mannschaft hatte mit dem SV Buxheim einen der ärgsten Verfolger zu Gast. Trotz einiger knapper Partien behielten die Schanzer am Ende gegen den ohne Markus Vogler ersatzgeschwächt angetretenen Gast mit 9:1 klar die Oberhand. Hier die Ergebnisse:

Roth/Raba-Weinzierl/Dirsch 3:2
Christen/Schaer-Noll/Maier 3:2
Diepold/Griebsch-Weiher/Rössler 3:0
Roth-Weinzierl 3:2
Raba-Noll 2:3
Christen-Maier 3:1
Diepold-Dirsch 3:2
Griebsch-Rössler 3:0
Schaer-Weiher 3:0
Roth-Noll 3:1

Damit reduziert sich der Kreis der Meisterschaftsaspiranten in der Oberbayernliga auf den MTV und den TSV Unsernherrn. Beide Mannschaften treffen am kommenden Freitag zur wohl entscheidenden Begegnung im Ingolstädter Süden aufeinander.

MTV-Herren kassieren Schlappe in Straubing

Mit einer deutlichen 4:9-Niederlage kehrte der MTV Ingolstadt in der Tischtennis-Bayernliga vom Gastspiel in Straubing zurück. Dadurch verloren die Schanzer nicht nur den Kontakt zu Spitzenreiter TSV Schwabhausen, sondern müssen nun auch um Platz zwei und die mögliche Relegation bangen.
In Niederbayern gingen die Punkte ausschließlich auf das Konto von Istvan Kovacs und Thomas Huber. Beiden gelang zu Beginn ein Erfolg im Doppel. Kovacs blieb anschließend in beiden Einzeln ungeschlagen, Huber steuerte einen weiteren Zähler gegen Dirk Kühne bei. Lukas Mazura dagegen konnte sein derzeitiges Formtief nicht überwinden. Gegen Ondrej Rakusan verpasste er es bei einer 2:0-Satzführung, dem Spiel die mögliche Wende zu geben. Zudem mussten Andreas Dömel und Fabian Jost im ansonsten so stabilen mittleren Paarkreuz vier Partien aus den Händen geben, die der Grundstein für den Erfolg der Hausherren waren. Hinzu kam, dass sich die Doppelschwäche der Ingolstädter weiterhin wie in roter Faden durch die Saison zieht. Die Schanzer agierten jedoch auch ohne Fortune. Besonders Sebastian Schaer unterlag gegen Herwig Vogel hauchdünn, wobei drei Sätze in der Verlängerung an den Straubinger gingen.
Die nächste schwere Aufgabe erwartet das MTV-Team bereits am kommenden Samstag beim TSV Gräfelfing.