Teuber und Rössler fahren zur Bayerischen

Florian Teuber und Stefan Rössler lösten bei den Verbandsbereichsmeisterschaften in Beratzhausen souverän das Ticket für die Bayerischen Meisterschaften. Florian musste sich bei der Jugend am Ende nach einen glatten Durchmarsch ins Finale nach einem packenden Fight lediglich Yannick Dütsch in der Verlängerung des 5. Satzes beugen.

Auch Stefan (Bildmitte) hatte bei den Schülern A bis ins Halbfinale keine Probleme, unterlag aber dort dem späteren Sieger Alfred Mülders im Entscheidungssatz. Für Rang drei hielt er dann Lukas Gruber klar in Schach.

Beide fahren somit Anfang Dezember zu den Bayerischen Meisterschaften nach Ansbach. Gratulation !!!

Nach Problemen in der Vorrunde steigerte sich Dominik Nehir (im Bild rechts) und erreichte in der KO-Runde nach toller Steigerung noch Rang fünf bei den Schülern A. Auch Jonas Hintersteiner hatte eine schwere Vorrundengruppe gelost und kam im ersten KO-Spiel dann auch noch gegen den späteren Sieger Dütsch, so dass es leider nicht zu einer besseren Platzierung reichte.

Bei den Schülerinnen B verpasste Hanna Diepold nur haarscharf den Sprung unter die besten Acht. Gegen Lucy Ge hatte sie den Erfolg schon auf dem Schläger, unterlag aber dann im 5. Satz und landete unter Wert auf Rang 13.

Florian Teuber unterlag im Endspiel gegen Yannick Dütsch mit 10:12 im alles entscheidenden 5. Satz

Posted on: 25. November 2018, by : mdiepold