Feb 21

Erweiterung unseres Kampfrichter Teams

Erfolgreiche Kampfrichterprüfung

Laila Schmidt. Christiane Weidendorfer und Verena Weidendorfer konnten am 4.2.2018 in Coburg die anspruchsvolle B-Lizenz für Kampfrichter im Gerätturnen erfolgreich in über Stunden geforderter Prüfung erfolgreich bestehen. Vielen Dank für eure Mühen und herzlichen Glückwunsch!

Feb 21

MTV Turnerinnen glänzen auch im Fasching

MTV Turnerinnen im Faschingsumzug Großmehring

Im 2-Jahresrythmus findet in Großmehring ein Faschingsumzug statt. Bereits zum 3.Mal beteiligten sich Turnerinnen vom MTV Ingolstadt aktiv daran. Der Gaudiwurm zog sich über 2 km an einem lauen 28.Januar umsäumt von 1000en Zuschauern. 30 Wägen, 20 Fußgruppen – zusammen ca 800 Teilnehmer – so lange war der Zug noch nie gewesen. Die Turnerinnen des MTV Ingolstadt zeigten enormen Einsatz. Schrittsprünge, Pferdchensprünge, Räder, Radwenden, Schrittüberschläge und sogar Flick-Flacks in ständiger Folge unter großem Beifall der begeisterten Zuschauer spornten die Mädchen unentwegt an. Nach Ende des Zuges wurde am Marienplatz bei Open-Air Disco noch ausgiebig getanzt und gefeiert.

Mit Spaß dabei waren: Pia Schuster, Julia Hein, Angela Salewski, Vroni Semmler, Chiara Schweisfurth, Verena Weidendorfer, Natali Kopti, Ulli Weidendorfer

Jan 30

MTV Turnerinnen unter den Top Ten

Bayernpokal Landesfinale mit 2 Turnmannschaften des MTV

Tirschenreuth. 2 Mannschaften der MTV Turnabteilung hatten sich über Gau- und Regionalqualifikationen zum Landesentscheid am 25.11.17 in Tirschenreuth qualifiziert. In der Wettkampfklasse 13 Jahrgang 2004/05 trat die Mannschaft mit Lilly Müller(64,65 P), Johanna Zöpfl(61,25 P), Amanda Schaller(61,05 P), Muriel Meisel (59,75 P)und Nicola Greiner (58,7 P)gegen 10 Mannschaften/55 Turnerinnen aus ganz Bayern in den Wettkampf. Obwohl die Mädchen sehr zuverlässig ihre Pflichtübungen turnten, war es doch sehr schwer gegen Leistungszentren Jahn München, Blankenbach, Würzburg u.a. anzukämpfen. Trotzdem konnten sie sich mit Platz 8 (248,35 P)der besten Mannschaften Bayerns sehr zufrieden geben und hatten sich um 3 Punkte ggüber dem Regionalentscheid verbessert. Beste Turnerin war Lilly Müller mit Platz 11 in der Einzelwertung.

Am Nachmittag begann das Finale für die Erwachsenenmannschaft 18+ mit Verena(66,95 P) und Christiane (61,60 P)Weidendorfer, Angela Salewski (60,9 P)und Julia Krüger/ohne Start am Sprung(44,35 P). Auch hier waren 11 Mannschaften mit 44 Turnerinnen am Start. Mit dem schlechtesten Ergebnis aus der Qualifikation im Regionalentscheid gestartet, konnte die Mannschaft sich um 2 Plätze verbessern und den Wettkampf mit Platz 9 (190,25 P)beenden und nur 0,30 Punkte trennte sie von Platz 8. Ggüber dem Regionalentscheid auch hier eine Steigerung von 3 Punkten. Beste Turnerin war Verena Weidendorfer mit Platz 10 in der Einzelwertung.

Nov 24

2 Mannschaften am Podest ganz oben

Erfolgreiche Mannschaftsturnerinnen

2 Mannschaften zum Landesentscheid

Pocking. 3 Mannschaften hatten sich zum Regionalentscheid Obb/Ndb am 11.11.2017 in Pocking qualifiziert. Im WK 13/Jg. 2004-05 konnte die MTV Turnabteilung mit 2 Mannschaften antreten. Am Sprung holte sich die 1. Mannschaft mit Lilly Müller, Amanda Schaller, Johanna Zöpfl, Nicola Greiner und Theresa Repper sich das beste Ergebnis mit fast 5 Punkten Vorsprung. Johanna Zöpfl holte dabei das zweitbeste Ergebnis. Auch am Boden erzielte die Mannschaft das beste Ergebnis aller 7 Mannschaften. Lilly Müller turnte das zweitbeste Ergebnis aller TN. Am Barren bewegten sich die Ergebnisse im mittleren Bereich und am Balken verhinderten Stürze und Unsicherheiten ein Ergebnis im vorderen Bereich. Mannschaft 2 mit Nora Schuller, Muriel Meisel, Philine Mailänder, Laura Listl und Loresa Quorraj schnitt besonders am Boden mit guten Wertungen ab, ebenfalls Sprung und Barren brachten gute Wertungen. Leider bewies sich auch hier der Balken als wahres Zittergerät. Nora Schuller konnte mit 63,40 Punkten das beste Ergebnis erturnen und holte sich in der Einzelwertung aller 35 TN den 4. Platz. Lilly Müller wurde mit Platz 3 ausgezeichnet und hatte 63,55 Punkte auf ihrem Einzelkonto.

Mit lautem Freudengeschrei feierte Mannschaft 1 den unerwarteten Sieg(245,70 P) vor Pocking(244,95 P) und qualifizierte sich für den Landesentscheid Bayernpokal am 25.11.17 in Tirschenreuth. Ein sehr guter 4. Platz ging an Mannschaft 2(240,85 P) im insgesamt starken Teilnehmerfeld.

Am Nachmittag startete die Erwachsenenmannschaft WK 11/Jg 1999 u.ält. Nur 2 Mannschaften gaben sich hier ein Duell. An allen Geräten waren die MTV Turnerinnen mit Verena Weidendorfer, Angela Salewski, Hannah Press und Julia Krüger gegenüber Passau überlegen. Besonders am Sprung (2,5 P Vorsprung) und Schwebebalken (5 P Vorsprung) zeigten die MTV Turnerinnen ihr Konstante. Letztlich gewann die WK 11 den Wettkampf mit fast 9 Punkten Vorsprung(187,15 P) und war bereits im Vorfeld für den Landesentscheid qualifiziert. Als beste Einzelturnerin wurde Verena Weidendorfer mit 67,15 Punkten erwähnt, das bedeutete zudem den 3. Platz aller 118 TN des Wettkampftages.

Nov 24

Kür Turnerinnen kämpfen ums Überleben

MTV Ingolstadt sichert Klassenerhalt in der Bezirksliga

Waging. Im Aufstiegsfinale zeigte die 2.Mannschaft der Turnabteilung mit 3 Ersatzturnerinnen eine tolle Wettkampfleistung. Trotz Krankheit kurzfristig eingestiegen zeigte Chiara Schweisfurth einen hervorragenden Einsatz am Sprung, Barren und Schwebebalken – hier mit 12, 8 Punkten 2.bestes Ergebnis von 48 Teilnehmern. Nicola Greiner konnte an allen 4 Geräten absolut überzeugen z.B. 12,35 P am Boden und reihte sich mit 1,5 Punkten Abstand auf Platz 2 hinter Chiara ein. Nora Schuller holte sich sehr gute Ergebnisse an Balken und Boden, Vroni Semmler punktete am Sprung, Barren und Boden, Theresa Repper war über Nacht eingesprungen und konnte mit 3 zuverlässigen Wertungen die Mannschaft überzeugend unterstützen. Clara Hofmeier reihte sich am Sprung ins Mannschaftsergebnis ein. Mit Platz 5 und einem verbesserten Gesamtergebnis zum Juliwettkampf (Platz 8) konnte sich MTV 2 den Klassenerhalt in der Bezirksliga sichern.